Reflexe Integrieren - Bewegen - Beraten -  Autismus - Entwicklung fördern - Handlungskompetenz erweitern 

Entwicklung fördern

  • Wenn Sie sich nach unseren ersten Gesprächen für die INPP-Methode entschieden haben, wird i.d.R. folgendermaßen vorgegangen:

    1.) Anamnesegespräch. Wir füllen gemeinsam den Anamnesebogen aus und besprechen die Sorgen und Probleme, die Sie bezüglich Ihres Kindes haben.

    2.) Diagnostik. In einer ausführlichen Diagnostik, die ca. 4 Stunden dauert wird der Neuromotorische Entwicklungsstand Ihres Kindes erhoben.

    3.) Besprechung der Ergebnisse und das weitere Vorgehen.

    4.) Übungseinweisung

    5.) Nun beginnt die Übungsphase. Sie machen mit Ihrem Kind täglich die Übung oder die Übungen, die wir zusammen besprochen und eingeübt haben. Die Übungen nehmen nicht viel zeit in Anspruch. Je nach Übung müssen Sie 5 bis 15 min einplanen.

    6.) Wir sehen uns nun zu den Reviews etwa alle 6 bis 8 Wochen. Wir besprechen den Verlauf, es wird eine kleine Kontrolldiagnostik gemacht und der weiter Verlauf besprochen und neue Übungen eingeübt.

    7.) Nach etwa 15 Monaten wird die Schlussphase besprochen. 

    8.) Abschlussbesprechung nach ca. 18  Monaten


    Weitere Informationen unter  https://www.inpp.de


E-Mail
Karte
Infos